28. Juni 2022/JT Einen Monat Open-Air-Gottesdienste bietet das Team der Eventkirche für den Sommer 2022 an. Jeweils in einem Komplettpaket, dass Mitarbeitern in Gemeinden Ideen und Hilfen geben soll.Open Air Gottesdienste

OPEN-AIR statt Online


Endlich raus! Glaubensfragen auf den Platz gestellt! Frische Lebensfragen an frischer Luft!

Das Ziel:
Einen Kalendermonat vier relevante Gottesdienste an einem öffentlichen Platz veranstalten – gerade in, mit und nach Coronazeiten.

Der Mehrwert für die Gemeinde:

  • Präsenz in der Stadt, Werbefläche
  • Vereinfachter Auf- und Abbau für die Mitarbeiter, Bühne, Aufbewahrungsraum
  • Gesprächseinstiege und neue Kontaktflächen
  • Kompetente lebensnahe Botschaften

Was enthält das Paket?

  • Vorbereitungsbesuch und Beratung
  • Mobile Eventkirche incl. Anlieferung, Aufbau, Abbau, Anleitung, Mitarbeiter (bis 200 km ab/an Springe frei)Open Air Banner 52m
  • Grundausstattung Ton, Powermixer
  • Versicherung gegen Vandalismus, Unterstützung bei Genehmigungen
  • Gesprächsanregungen, Give-Aways
  • Entwurf eines Hygienekonzepts, Einbruch- und Diebstahlschutz
  • Einladendes Plakat ca. 2*5 m mit Wunschangaben der Gemeinde an der Eventkirche „4*Open-Air Gottesdienst – Sonntags 11 Uhr – Frischluft für die Seele – Predigtthemen: / Termine, Gemeindelogo“ (siehe Entwurf)

Was ist optional buchbar?

  • Predigtthemen: 
  • Videostreaming über youtube-Chanel NOSA
  • Prediger
  • Taufbecken

Komplettpreis Kalendermonat
Preis nach Möglichkeiten und Absprache €

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Verabschiedung Matthias Mrosk in Neudorf-Platendorf

NGemeindesaalach Abschluss seines Master-Studienganges an der Theologischen Hochschule Elstal ist Matthias Mrosk als Pastor im Anfangsdienst von der Gemeinde Neudorf-Platendorf berufen worden. Hier hat er nach dreijähriger Tätigkeit seinen Dienst beendet, um eine neue Berufung in der Gemeinde Cottbus anzunehmen. In einem gut besuchten Festgottesdienst am 20.11.2022 wurde er mit seiner Frau Gabriella verabschiedet. ...

25.11.2022


„Es knistert wieder in der Gemeinde“

„Es knistert wieder in der Gemeinde. In den Beziehungen der Mitglieder tut sich etwas“, so erlebt Gemeindereferentin Heike Kling die ersten spürbaren Veränderungen in ihrer Gemeinde.

21.11.2022