entrepreneur 2268494 640

Der Landesverband NOSA, der die EventKirche ausleiht, übernimmt keinerlei Haftung für Sach- und Personenschäden. Diese sind über eine Versicherung des Veranstalters abzusichern (bitte prüfen!)

Schäden an der EventKirche:
Die EventKirche ist Haftpflicht- und Kaskoversichert. 


Die Folierung der Kirche ist im Rahmen der Kaskoversicherung mitversichert (auch gegen Vandalismus). Dies gilt auch für den Fall, dass der Anhänger nachts auf einem Fest stehenbleibt.
Wenn durch unsachgemäßes Aufbauen und/oder falsche Sicherung der aufgebauten Wände eine Person zu Schaden käme, wäre dies über die    Haftpflichtversicherung des Anhängers versichert. Schäden am Zugfahrzeug oder an anderen Fahrzeugen trägt die Versicherung des jeweiligen Zugfahrzeugs (in der Regel der Verleiher). Bei eigener Abholung durch einen eingewiesenen und erfahrenen Fahrer mit eigenem Fahrzeug ist hier der Abschluss einer Dienstreiseversicherung, die diese Schäden für Mitarbeiter abdeckt (die dann ggf. durch den Verlust des Schadensfreiheitsrabatts    für den Fahrer entstehen kann - der "Ekklesia Versicherungsdienst" z.B. bietet das an). 
Für Schäden an der EventKirche und den Geräten kommt die jeweilige ausleihende Gemeinde auf (Materialkosten, Fahrtkosten zur Reparatur sowie    Stundenlohn 50 €). Diese Schäden durch Mitarbeiter der Gemeinde deckt die Haftpflicht der Kirche, wenn in der Versicherungspolice auch Schäden    an geliehenen und gemieteten Sachen abgedeckt sind. Zur eigenen Sicherheit der Gemeinde bitten wir dies zu überprüfen (Ansonsten wenden Sie    sich gerne an unseren Sponsor die „Versicherer im Raum der Kirchen“ in Kassel (https://www.vrk.de).

Die ausleihenden Gemeinden oder Werke haben selbst für den sicheren Gebrauch des Materials zu sorgen.

Gegebenenfalls auftretende Versicherungs- und Haftungsfragen sind im Vorfeld gemeindeintern zu klären.

Bei Absage  später als drei Monate vor dem gebuchten Termin bitten wir die erbetene Spende trotzdem zu entrichten, sofern wir keinen Ersatzeinsatzort finden.

Den Anweisungen und Anleitungen des Begleitpersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Insbesondere sind die Wände der Kirche NICHT mit Klebeband irgendwelcher ART zu bekleben - Es entstehen in jedem Fall Schäden. Anbringung von Plakaten etc. ist nur mit Magnetem an vorgesehenen Stellen möglich. 

Es wird eine Kostenerstattung als Spende (pro Einsatz von 3 Tagen - Wochenende) an den Landesverband erwartet in Höhe unserer Kosten.

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Verabschiedung Matthias Mrosk in Neudorf-Platendorf

NGemeindesaalach Abschluss seines Master-Studienganges an der Theologischen Hochschule Elstal ist Matthias Mrosk als Pastor im Anfangsdienst von der Gemeinde Neudorf-Platendorf berufen worden. Hier hat er nach dreijähriger Tätigkeit seinen Dienst beendet, um eine neue Berufung in der Gemeinde Cottbus anzunehmen. In einem gut besuchten Festgottesdienst am 20.11.2022 wurde er mit seiner Frau Gabriella verabschiedet. ...

25.11.2022


„Es knistert wieder in der Gemeinde“

„Es knistert wieder in der Gemeinde. In den Beziehungen der Mitglieder tut sich etwas“, so erlebt Gemeindereferentin Heike Kling die ersten spürbaren Veränderungen in ihrer Gemeinde.

21.11.2022